Aktuelles

Hier finden sich (aktuelle) Termine, Infos und Nachrichten zum 3HäuserProjekt.

  • Termine und Veranstaltungen

    , von Sonja Neumaier

    Di. 22. November Jour Fixe des Mietshäuser Syndikats Freiburg, zum Kennen lernen und Fragen stellen rund um Hausprojektideen; 20:30, Adlerstr. 12, Grethergelände, Syndikatsbüro (jeden 4. Dienstag im Monat)

    Fr. 25. November Freiburgs neue Baugebiete - den Boden bereiten für Mietshausprojekte. Wie? Für wohnungspolitisch Interessierte und Aktive. 18:00, Adlerstr. 12 Grethergelände, Syndikatsbüro (jeden 4. Freitag im Monat)

    (Bei sehr schlechtem Wetter fallen die Info Stände aus)

    Ganzer Text

  • Was jetzt gerade passiert ist und was ansteht ...

    , von Karin Jehle

    * Telefonische Anfragen sind MOMENTAN nicht möglich, da unser Telefonanschluss umzieht.

    JPEG - 131.4 kB

    18. November 2016,
    GRUNDSTEINLEGUNG - auf der Baustelle-Gutleutmatten.





    JPEG - 117.2 kB


    20. Oktober 2016
    Nun hat auch unser Haus schwereLos die Baufreigabe erhalten







    JPEG - 201.8 kB

    14.Oktober 2016 Ein kleines Baustellenaufhänge-Fest für große Banner.
    Nun kann es jeder sehen..! & lesen ...!





    JPEG - 335.6 kB
    JPEG - 261.8 kB
    JPEG - 432.3 kB

    Auch im Bautagebuch gibt es wieder viel NEUES zu lesen.
    DANKE auch noch mal an dieser Stelle für die freundliche Unterstützung der Werkgruppe Freiburg

    JPEG - 64.4 kB

    Ende Juli 2016: Wir hatten ein sehr schönes Dankefest. Trotz des unbeständigen Wetters konnen wir die meinste Zeit draussen sein, Tratschen, Schulterklopfen, Trinken, Kurze-knackige Reden loslassen und die Baustelle besuchen. Dazu gab’s feinste Brass Musik und lecker Flammkuchen. DANKE!
    Postkarte-PDF


    Juli 2016: Die Baugenehmigung für schwereLos wurde erteilt - auch der Beginn der dritten Baustelle des 3HäuserProjektes rückt damit in absehbare Nähe.

    Juni 2016: In Sorge, dass von Freiburg ausgehend in der Welt verbreitet wird, dass "Innovative Zukunftshäuser" hohe Heizkosten haben müssen und um aufzuzeigen, dass es viele Alternativen gibt, die man hätte eigentlich prüfen müssen, schaltet sich der ehemalige Leiter des Energiereferats der Stadt Frankfurt, Dr. Werner Neumann, in die Diskussion um das Freiburger Versorgungskonzept im Baugebiet Gutleutmatten ein. Er kritisiert das Nahwärmekonzept deutlich, widerlegt die Hauptargumente der Stadtverwaltung und der badenova und rät von einer Umsetzung im geplanten Umfang ab. Sie sei weder ökonomisch noch ökologisch sinnvoll. Hier zur Stellungnahme.
    Und der passende Bericht der Badischen Zeitung hierzu.

    Unser aktuellster Newsletter. Wenn sie regelmässig informiert werden wollen, tragen Sie sich in unsere Liste ein!

    Ganzer Text